SikaTack® – Panel Klebesystem

Das nicht sichtbare, kostensparende und bauaufsichtlich zugelassene Klebesystem für die Außenfassade.
Innovative Fassadengestaltung für Heute und in Zukunft.
  • STP-Slider-01
  • STP-Slider-02
  • STP-Slider-03
  • STP-Slider-04
Das nicht sichtbare, kostensparende und bauaufsichtlich zugelassene Klebesystem für die Außenfassade. Über 1.500.000 m² Fassadentafeln (Stand März 2017) wuden bisher erfolgreich unter unserer Leitung verklebt und bestätigen die Zuverlässigkeit dieses Klebesystems.

Dekorative Verkleidungen sind zu einer Selbstverständlichkeit geworden. Es werden an gewerblichen Gebäuden, Wohngebäuden, Neubauten oder Renovierungsprojekten Fassadenplatten verklebt.

Das wirtschaftliche SikaTack®-Panel System ist ein Klebesystem für die verdeckte und spannungsfreie Montage von Fassadenplatten.

Das System besteht aus dem elastischen Klebstoff SikaTack®-Panel, dem doppelseitig klebenden SikaTack®-Panel Montageband zur Fixierung der Platten, sowie den entsprechenden Produkten zur Vorbehandlung der Untergründe.

Mit dem SikaTack®-Panel System werden Fassadenplatten auf Unterkonstruktionen aus Alustrangpressprofilen nach EN AW 6060 oder 6063 nicht sichtbar befestigt.
Zulassung:
Das SikaTack®-Panel Klebesystem verfügt über die allgemene bauaufsichtliche Zulassung in Deutschland.

Brandschutz:
Die Verklebung von Fassadenplatten wird in Deutschland durch die Brandschutzgrenze in der Bauhöhe von 22 Meter (Fußbodenoberkante des höchstgelegenen Geschosses, in dem ein Aufenthaltsraum möglich ist) begrenzt. Nach dem europäisch gültigen SBI Test wird im System die Brandschutzklasse schwerentflammbar C, S2, D0 nach EN-Norm 13501-1 erreicht (ehemals DIN 4102 "B1").

Anwendungsbereiche:
- Wohn- und Gewerbebauten
- Neubauten
- Renovierungen

Argumente die überzeugen:
- Designfreiheit
- nicht sichtbare Befestigung ohne mechanische Sicherung bis 22 m Bauhöhe
- Witterungs- und altersbestandig (dauerhaft -40° C bis +90° C)
- elastische und lastaufnehmende Klebeverbindung ohne Spannungsspitzen

Fassadenplatten mit SikaTack®-Panel Zulassung

Marken-Bezeichnung Typen-Bezeichnung Größe maximal Zulassungsnummer
Trespa Meteon FR/KR Länge: 3.050 mm
Breite: 1.530 mm
Dicke: 8 - 13 mm
Z-33.2-17
Fundermax Vertriebs GmbH Fundermax Exterior Länge: 3.750 mm
Breite: 1.300 mm
Dicke: 8 - 10 mm
Z-33.2-16
Resopal GmbH Resoplan F Länge: 3.660 mm
Breite: 1.525 mm
Dicke: 8 - 12 mm
Z-33.2-11
Deutsche Steinzeug Keramik GmbH Feinstein KerAion Länge: 900 mm
Breite: 900 mm
Dicke: 8 mm
Z-33.2-18
Marazzi Ceramiche S. P. A. Italien Keramikplatten Länge: 600 mm
Breite: 900 mm
Dicke: 8 mm
Z-10.8-325
Eternit AG Natura
Natura pro
Textura
Pictura
Materia
Länge: 3.100 mm
Breite: 1.500 mm
Dicke: 8 - 12 mm
Z-31.4-183
Rieder Faserbetonwerk GmbH Rieder fibreC Länge: 3.600 mm
Breite: 1.250 mm
Dicke: 13 mm
Z-31.4-166
FibreCem Fullcolour/Greycolour Länge: 3.020 mm
Breite: 1.270 mm
Dicke: 6 - 12 mm
Z-31.4-184
3A Composites (Alcan) Alucobond Plus & Alucobond A2 Länge: 3.000 mm
Breite: 1.500 mm
Dicke: 3 - 4 mm
Z-33.2-6
Metawell Metawell Fassadenkassette BK (Metawellplatten mit abgedeckten Kanten) Länge: 4.300 mm
Breite: 1.500 mm
Dicke: 10 mm
Z-33.2-889
LAMINAM Laminam 5 Länge: 3.000 mm
Breite: 1.000 mm
Dicke: 5 mm
Z-10.8-737
IRIS Ceramica Granitifandre-Iris-Ceramica-FMG-Ariostea-Eifelgres-Porcelaingres Länge: 3.000 mm
Breite: 1.500 mm
Dicke: 6 mm
Z-10.8-736

Übersicht der SikaTack® Artikel


Sika® Aktivator 205

Alkoholhaltige Lösung mit Haftaktiver Substanz zur Reinigung und Aktivierung von Haftflächen vor der Verklebung oder Abdichtung.

Chemische Basis: Haftvermittler in alkoholischer Lösung
Verarbeitungstemperatur: +5°C bis +35°C
Ablüftezeit: 10 Minuten

Sika® Reinigungsmittel 5

Alkoholhaltige Lösung mit Haftaktiver Substanz zur Reinigung und Aktivierung von Haftflächen vor der Verklebung oder Abdichtung.

Chemische Basis: Haftvermittler in alkoholischer Lösung
Verarbeitungstemperatur: +5°C bis +35°C
Ablüftezeit: 10 Minuten

SikaTack® - Panel Klebstoff

Elastischer, hochviskoser 1-komponenten Polyurethan-Klebstoff zur Verklebung von Fassadenplatten in Außenbereich, bewährt in jahrelanger Praxis.

Chemische Basis: 1-K-Polyurethan, feuchtigkeitshärtend
Verarbeitungstemperatur: +5°C bis +35°C<

SikaTack® - Panel Montageband

Doppelseitig selbstklebendes Fixierband zur sofortigen Fixierung der Fassadenplatten bis zur Aushärtung des eigentlichen Klebstoffes SikaTack®- Panel, und zur Gewährleistung einer Klebeschichtdicke von 3mm.

Chemische Basis: Geschlossenzelliges Polyethylenschaumband
Verarbeitungstemperatur: +5°C bis +35°C

SikaTack® - Panel Primer

Sorgt für eine optimierte Untergrundvorbehandlung vor dem Auftrag des SikaTack® - Panel Klebstoff.

Chemische Basis: Lösemittelhaltige, pigmentierte Epoxidhartzformulierung
Verarbeitungstemperatur: +5°C bis +35°C
Ablüftezeit: mindestens 30 Minuten, maximal 8 Stunden

Produktliste für das SikaTack® - Panel Klebesystem

Art-Nr.: Produktname: Stk. / VE
* Zubehör zu diesem Klebesystem finden Sie unter der Rubrik "WH-Zubehör"
0031 Einweisung in das SikaTack® - Panel
Fassadenklebesystem
10940 SikaTack® - Panel Kleber
600ml Schlauchbeutel Elfenbein
20 Stk / Karton = VE
109421 SikaTack® - Panel Montageband
3mm X 12mm X 33 lfm pro Rolle - Anthrazit
25 Rollen / Karton = VE
10943 SikaTack® - Panel Primer
1000ml je Dose - Schwarz
4 x 1000ml / Karton = VE
10944 Sika® Aktivator 205
1000ml je Dose - Transparent
4 x 1000ml / Karton = VE
10947 Schleifvlies*
80 Körnung 10 lfm pro Rolle
Ab 1 lfm / Rolle 10 lfm = VE
109470 Handblock*
für Schleifvlies
Ab 1. Stk. 20 Stk / Karton = VE
10948 Primerkissen* Ab 1 Stk. 10 Stk / Beutel = VE
109481 Primerkissenhalter* Ab 1 Stk.
109484 Primerwannen* Ab 1 Stk.
109485 Handclean*
90 Tücher im Spendereimer
1 Eimer = VE (Mindestabnahme)
109487 WH-Wischtücher*
200 Wischtücher in Spenderbox
1 Box = VE (Mindestabnahme)
109465 Thermohygrometer* BOSCH PTD1
Kalibriert und geprüft
Ab 1 Stk. / VE
109930 Akku-Schlauchbeutelpistole Panasonic LZ1S*
14,4V / 4,2Ah Li-Ionen inkl. Schnellladegerät im Koffer
Ab 1 Stk / VE
1099300 Ersatz-Akku* für Panasonic LZ1S
14,4V / 4,2 Ah Li-Ionen
Ab 1 Stk / VE

Praxisanwendung

Je nach Plattentyp können sich die Anwendungsschritte geringfügig ändern.