Das Hallschmid-Team bekommt Verstärkung