Berechnung der Dichtstoffmenge bei Verfugungen leicht gemacht

Bei einer Zweiflankenhaftung und einem Fugenquerschnitt von 6 x 6 mm reicht eine 300 ml Kartusche für ca. 8,5 lfm Fuge. Für andere Fugendimensionen gelten folgende Tabellen.

Diese Tabellen dienen zur Unterstützung. Grundsätzlich empfehlen wir eine Fuge nach Vorgaben des IVD. Infos zu IVD finden Sie unter www.abdichten.de.
Es sind folgende Regelungen zu beachten:
Bis zu einem Fugenquerschnitt von 12 x 12 mm sollte die Fugenbreite der Fugentiefe entsprechen.
Über dem Fugenquerschnitt von 12 x 12 mm gilt Faktor 1:2 z.B. 20 mm (B) x 10 mm (T) = 200 mm = 200 ml.
Fugenbreite in mm681012
Fugentiefe in mmReichweite in m (300 ml-Kartusche)
68,5   
86,254,7  
1053,753 
124,13,12,52,1

Folgende Tabelle: Fugendimension Faktor 1:2

Fugenbreite in mm131520253035
Fugentiefe in mmReichweite in m (300 ml-Kartusche)
6,53,5     
7,5 2,7   
10  1,5 
12,5 0,9
15   0,7 
17,5 0,5
Verarbeitungshinweise, Tipp´s und Tricks finden Sie unter www.abdichten.de. Wir empfehlen die Verarbeitungshinweise des IVD.
Bei Fragen steht Ihnen gerne das Walter Hallschmid – Team zur Verfügung.